Archiv der Kategorie: Werbung

Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht für unser Schulkinder-Projekt in Uganda

Seit 2015 verkaufen wir über unseren gemeinnützigen Verein gespendete Bücher, DVDs, CDs, LPs und Gesellschaftsspiele und finanzieren mit den Einnahmen den Aufbau eines Schul- und Bildungszentrum für 450 Kinder in Uganda.

In unserem Internetshop sind derzeit über 10.000 Bücher, Hörbücher usw. gelistet aber in unserem Lager befinden sich noch weit über 250.000 Medien, die ebenfalls in den Verkauf gehen sollen (Internet, Flohmarkt etc.).

Für diese sehr interessante Aufgabe suchen wir ehrenamtliche Mithelfer in unterschiedlichen Arbeitsbereichen – und z. B. auch von zuhause aus.

Mitglieder von Buch-Aktion e. V., informieren Sie samstags zwischen 11 Uhr und 13 Uhr im großen Bücherlager in Bornheim-Hersel über die vielfältigen Möglichkeiten der Mitarbeit und wie damit das Schulkinderprojekt in Uganda unterstützt wird. Darüber hinaus gibt es Berichte und Bilder über unsere Besuche an der Schule sowie über unser Mikrokredit-Projekt vor Ort.

Über www.buch-aktion.eu bzw. dieses Formular können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Dort finden Sie noch viele weitere Informationen über unsere Arbeit und unseren Partnerverein Kwa Moyo e. V..

Mit unserem Engagement unterstützen wir bedürftige Kinder sowie deren Familien in einem Entwicklungsland und geben Hilfe zur Selbsthilfe! Niemand wird mehr seine Heimat verlassen wollen, wenn „Sie“ oder „Er“ gebildet ist, eine einträgliche Arbeit hat und damit seine Familie ernähren kann!

Über die Arbeit bei Buch-Aktion e. V. hinaus sind auf Wunsch auch tiefere Einblicke sowie ein weiteres Engagement direkt in „unserem“ sehr interessanten Schulkinder-Projekt in Uganda möglich.

Wir alle freuen uns auf Sie!!

Bonner General-Anzeiger vom 08.12.2017

Mikrokredite für Familien

Dransdorfer startet neues Hilfsprojekt für Uganda

Dransdorf. Es gibt ein neues Projekt des Dransdorfers Thomas Eislöffel. Hat er schon seit mehr als zwei Jahren Bücherspenden gesammelt, um ein Kinderdorf in Uganda zu unterstützen, so will er jetzt Geldspenden für die Vergabe von Mikrokrediten sammeln.

Es gibt ein neues Projekt des Dransdorfers Thomas Eislöffel, der vor zweieinhalb Jahren den gemeinnützigen Verein „Buch-Aktion – Helfen mit Bücherspenden“ gegründet hatte, um Bonner General-Anzeiger vom 08.12.2017 weiterlesen

Bonner General-Anzeiger vom 23.11.2015

Buch-Projekt für Uganda läuft gut an

Spenden nimmt der neue Verein weiter gerne an

Dransdorf. Ein großes Echo hat der neue Verein „Buch-Aktion – Helfen mit Bücherspenden“ erfahren, den Thomas Eislöffel aus Dransdorf gegründet hat (der GA berichtete im September). „ Es melden sich nach wie vor viele Menschen, Organisationen und Firmen, die uns jede Menge Bücher, Hörbücher, CDs, DVDs und Spiele spenden“, so der Vorsitzende. Mit den Geldern aus den Verkäufen Bonner General-Anzeiger vom 23.11.2015 weiterlesen

Bonner General-Anzeiger vom 02.09.2015

Verein „Buch-Aktion“ in Dransdorf

Gespendete Bücher für einen guten Zweck

kf

DRANSDORF.
Die Idee klingt verblüffend einfach: Man sammele ausgelesene Bücher, verkaufe sie und finanziere mit den Erlösen Projekte in Entwicklungsländern. Genau das will der neue Bonner Verein „Buch-Aktion – Helfen mit Bücherspenden“ tun.

Foto

‚Jeder hier bei uns hat die Möglichkeit, seine Ziele zu erreichen‘
T. Eislöffel – Vereinsgründer –  Foto: Privat

Initiator ist Thomas Eislöffel aus Dransdorf. Der 54-Jährige war sechs Jahre Vorsitzender des Ortsausschusses und sechs lang Jahre Schatzmeister der GDKG. Er hat zwei Patenkinder in Uganda und suchte eine Idee, um dortige Projekte zu unterstützen.Nicht alle Menschen haben das Glück, in einem sicheren Umfeld, in liebevoller Obhut und mit einem Zugang zu solider Bildung aufzuwachsen, sagt Eislöffel. „Ich habe dieses Glück, und jeder hier bei uns hat die Möglichkeit, seine Ziele zu erreichen.“ Um davon etwas weiterzugeben, unterstützt er…

Lesen Sie mehr auf:
www.general-anzeiger-bonn.de

Guter Tipp für Leserratten

In unserem Shop gibt es tolle gebrauchte Bücher ab 0,25 €!!

flohma_standard

Dort stehen mittlerweile fast 1000 Bücher zum Verkauf und wöchentlich kommen Viele dazu.
95% der Bücher haben nur leichte Gebrauchsspuren, viele davon sind neuwertig – also auch zum Verschenken geeignet.
Alle Bücher sind gespendet!!

Hier sparen Sie nicht nur bei jedem Einkauf Geld, sondern Sie fördern auch noch einen guten Zweck.