Schlagwort-Archive: Uganda

Ugandareise vom 01.02. – 12.02.2018

20180206_124751Nun sind wir wieder zurück vom Besuch „unserer Kinder“ – leider ging die schöne gemeinsame Zeit viel zu schnell vorüber!

Ich sehe noch immer ihre strahlenden Augen vor mir, als sie uns an ihrem ersten Schultag auf dem Schulgelände erblickten. Wie sie uns freudig ihre Arme entgegenstreckten, uns umarmten und uns fest an den Händen hielten. Bei unseren täglichen Besuchen gingen wir in den Kindertrauben unter. Ugandareise vom 01.02. – 12.02.2018 weiterlesen

Neue Projektidee für bedürftige Familien unserer ugandischen Schulkinder

Ein weiterer Meilenstein für die Hilfe zur Selbsthilfe!

Nachdem ich mich im Februar 2017 in Uganda nicht nur von der zweckmäßigen Verwendung unserer Spenden überzeugen konnte, sondern auch die bittere Not und das Elend vieler, vieler Familien gesehen habe, werden wir nun ein weiteres notwendiges Projekt starten und die Finanzierung übernehmen.

Hierbei geht es um die Vergabe von Mikrokrediten, die ein weiterer Baustein im Bereich „Hilfe zur Selbsthilfe“ darstellen und Starthilfe in eine bessere Zukunft sein soll.

Die zu vergebenden Mikrokredite sind Neue Projektidee für bedürftige Familien unserer ugandischen Schulkinder weiterlesen

My travel to Uganda from 2 February until the 13 February 2017

tauchbadSince the founding of our association in summer 2015, we have been  working closely with the non-profit organization Kwa Moyo e. V., which is building a school for orphans and children living in poor families in Uganda.

All income from our sales and donations go directly to this aid project in Uganda via Kwa Moyo e. V.. My travel to Uganda from 2 February until the 13 February 2017 weiterlesen

Endlich geht es nach Uganda

kwa-moyo-kinder Anfang Februar 2017 ist es soweit – Thomas Eislöffel, der Vorsitzende von Buch-Aktion e. V. besucht die Kwa Moyo School in der Nähe von Mbale und die Patenkinder seines Vereins.
Christine von Kwa Moyo hat längst alles hervorragend geplant und organisiert. So kennen wir sie! Die Flüge, die Hotels sowie die Autos sind bereits gebucht, und Thomas hat die umfangreiche Reiseimpfung überstanden 😎 . Nun heißt es, sich ausgiebig über Land und Leute zu informieren.
Für Julia, das Patenkind von Thomas, war die Nachricht über seinen Besuch eine schöne Geburtstagsüberraschung. Sie und ihre Eltern freuen sich schon jetzt.

Wir werden in diesem Blog weiter berichten …